Die Vergütung der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure erfolgt entsprechend der Vergütungsverordnung  der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure (ÖbVIVergO) vom 9. Dezember 1977 in der vom 30.07.2013 geltenden Fassung, auf der Grundlage des § 3 (8) Nr. 5 des Gesetzes über das Vermessungswesen in Berlin vom 08. April 1974 (GVBl.S.806),  i.d.F. vom 09.Jan. 1996 (GVBl. S 56), geändert durch Artikel XVIII des Gesetzes vom 18.11.2009 (GVBl. S. 674).

 

Kostenverzeichnis

 

1. Bildung neuer Grenzen

 

2. Grenzherstellung und Abmarkung

 

3. Gebäudevermessung

 

4. Lageplanherstellung

 

5. Absteckung baulicher Anlagen

 

6. Kontrollvermessung baulicher Anlagen

 

7. Absteckung baurechtlicher Linien

 

8. Kontrollvermessung baurechtlicher Linien

 

9. Bescheinigungen

 

10. Verkehswertgutachten

 

11. Sonstige Vermessungen

 

Zurück          Auftragsformular    

 

Telefon: 030 715 811 77 / Fax: 030 715 811 78 / E-Mail: vermessung.kahl@arcor.de